Wer ist Haflokast?

HAFLOKAST ist die Abkürzungen von unseren Vornamen und ein Campingblog für Anfänger. Denn das sind wir.

2016 Haben wir von meinem Vater einen Caddy mit selbst gebauten Bett geerbt und waren in Italien unterweg.

Die Lust am Camping wurde geweckt. Vorher nur Pauschalurlaub oder all inklusive und jetzt reisen auf minimalstem Raum.

2017 besaßen wir schon einen Eriba Touring Familia 310. Wir haben uns für die Knutschkugel entschieden, da wir mit zwei Hunden reisen und nicht zusammen mit den Fellknäulen in einem Raum schlafen möchten. Die dürfen im VW Bus nächtigen.

2018 auf der CMT in Stuttgart haben wir uns in einen Chausson 610 Special Edition verliebt. Und gleich einen Kauftermin vereinbart.

Chausson 610 SE

Wir möchten Euch Insidertipps für Stellplätze oder besondere Orte geben oder auch mal von Pannen/Pleiten erzählen.

Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Unsere aktuellen Reiseziele findest Du unter “Unsere Touren”

Auf “Unterwegs mit Hunden” berichten wir über das Campen mit unseren Vierbeinern. Wo sind sie erwünscht? Was muss man beachten? Welche Probleme kann man vermeiden?

“Lost places” faszinieren uns. Verlassene Orte, zerfallende Häuser, Fabriken oder Krankenhäuser haben viel zu erzählen. Der Zutritt ist meistens nicht erlaubt. Nervenkitzel ist immer dabei, denn wenn man erwischt wird, kann man schon mal eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch bekommen.

Auf langen Fahrten kann einem schon mal der Gesprächsstoff ausgehen. Und nicht überall ist der Radioempfang gut. Oder es regnet den ganzen Tag und bevor Langweile aufkommt, haben wir unsere “Hörbücher für unterwegs”