Unsere Touren | Unterwegs mit Hunden

Tenuta Santini – Camping auf dem Weingut

23. September 2020

Der Stellplatz auf dem Weingut Tenuta Santini, in der Region Emilia-Romagna in Italien, gehört für mich zu den schönsten, die ich bis jetzt gesehen habe. Umgeben von Weinbergen und Olivenhainen hat es Platz für sechs Wohnmobile. Wir waren gerade zu der Zeit der Weinlese da und konnten sehen wie aus den roten Trauben der berühmte Rotwein Sangiovese hergestellt wird. *unbezahlte Werbung*

Aber nicht nur die Umgebung ist ein Traum. Zum Stellplatz gehören auch zwei Pools, die im Übernachtungspreis von 20 Euro mit enthalten sind. Dazu gibt es Strom, Frischwasser, Grauwasser- und Toilettenentsorgung und freies Wlan. Toiletten und eine Dusche befinden sich im Hauptgebäude. Hunde sind erlaubt. An sich ist es auf dem Weingut sehr ruhig. Wir waren die einzigen Camper und hatten die Pools für uns alleine. Da aber zu unserer Zeit gerade die Weinernte begonnen hatte, war natürlich ein bisschen Betriebsamkeit auf dem Hof. Und am zweiten Abend war es etwas lauter, denn oberhalb des Winzerhofes ist Militärgelände. Und so kreisten vier Hubschrauber eine Stunde über uns. Ich fand es sehr beeindruckend und spannend die Landung zu beobachten. Die Winzerin versicherte uns aber, dass die Übungen nur drei- bis viermal im Jahr stattfinden.

Am nächsten Abend bekamen wir, bei unserem abendlichen Glas Wein vor dem Wohnmobil, unerwartet Besuch. Unser Minihund Nicki knurrte auf meinem Schoß und zuerst dachten wir uns nichts dabei. Vielleicht eine Maus in der Hecke? Aber dann grunzte es. Direkt hinter der Lorbeerhecke war eine Horde Wildschweine. So schnell war ich noch nie im Wohnmobil. Vor Wildschweinen habe ich echt Angst. Der Spuk ging aber nicht lange. Schon nach kurzer Zeit war wieder absolute Stille. Bis auf das Zirpen der Grillen.

Da ich Rotwein nicht vertrage, habe ich den hauseigenen Rosé Schaumwein probiert. Der Name Prosecco darf nicht verwendet werden, denn so habe ich bei der Weinprobe gelernt, ist der eine geschützte Herkunftsbezeichnung aus Venetien. Genauso wie beim Champagner. Alle Weine und Schaumweine vom Weingut sind trocken. Das kommt mir sehr gelegen, denn ich mag süße Weine gar nicht. Als Urlaubmitbringsel gab es diesmal eine Kiste von dem Rosé.

Bei diesem Foto musste ich aufpassen, dass man nicht zu viel vom Tisch sieht, denn der hat in der Mitte eine ordentliche Macke. Passiert, als der zusammen geklappte Tisch an der Hauswand stand und ich rückwärts eingeparkt habe. Eine Rückfahrkamera bringt nur etwas, wenn man auch rein guckt. Jetzt sind wir auf der Suche nach einem neuen Campingtisch. Wenn Ihr einen besonders gut findet, dann her mit Vorschlägen.

Also wenn Ihr mal auf der Suche nach einem ganz besonderen Stellplatz seid, dann kann ich Euch diesen wärmstens empfehlen.

Sonnige Grüße aus Italien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Reiseblogs.de Banner